Das Jobticket ist ein Vertrag zwischen uns und einem Unternehmen, bei dem Mitarbeiter die Monatskarte eines Abonnenten mit einem Preisnachlass von mindestens 20 Prozent kaufen können. Alle profitieren: die Arbeitgeber, die Arbeitnehmer – und die Umwelt. Um einen Vertrag abzuschließen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Der Jobticketvertrag mit ASEAG und AVV wurde für den Zeitraum vom 1. Juli 2019 bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Online-Bewerbungsprozess und zu den aktuellen Jobticketpreisen. Neben der internen Verwaltung von Tickets und Verträgen sind wir für die Koordination des Corporate Season Ticket-Vertrags mit unseren Konsortialpartnern (anderen Hochschulen) und der KVB AG verantwortlich. Job-Ticket-Inhaber können für einzelne Fahrten in einen benachbarten Verkehrsverbund , eine Region außerhalb des Gültigkeitsbereichs des Jobtickets – sogenannte EinfachWeiterTickets kaufen. In diesem Fall ist es möglich, Ihr VBB Umweltkarte-Abonnementticket ohne weitere Kosten gegen ein günstigeres VBB-Jobticket einzutauschen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der KVB. * Der BVG-Betriebskartenvertrag kann nur vom Arbeitgeber beantragt werden. Persönliche Firmentickets können über unser Bestellportal bestellt werden Wer ein Fahrrad transportieren möchte, muss ein Fahrradticket kaufen, das seinem Tickettyp entspricht. Gerne informieren wir Sie nach Abschluss des Kooperationsvertrages mit Ihrem Unternehmen über das genaue Bestellverfahren. Eine schnelle Möglichkeit, Fahrpreisinformationen zu erhalten und Tickets einfach zu kaufen. Ihre Daten werden sicher über eine https-Verbindung übertragen. Die Verwendung des Formulars und die Eingabe personenbezogener Daten, wie z. B. Kontoinformationen, in einer ungesicherten Umgebung wie Internet-Cafs, Mobiltelefonen oder öffentlichem WLAN unterliegen jedoch Sicherheitsrisiken.

Der Hauptvorteil für die Mitarbeiter ist der unschlagbare Preis: Sie erhalten eine volle Monatskarte zu reduzierten Konditionen. Die Bezahlung ist einfach, durch ihren Lohn oder Gehalt gemacht. Wenn Sie, der Arbeitgeber, einen Firmenticketvertrag unterzeichnet haben, können Ihre Mitarbeiter ihre Tickets wie folgt beantragen, da sich die Kontaktperson des Unternehmens oder deren Mitarbeiter hier einloggen, die Bewerbung ausfüllen und ihre Fotos hochladen können.